Allgemeine Geschäftsbedingungen

der P&M Cosmetics GmbH & Co. KG

Geltungsbereich

Die P&M Cosmetics GmbH & Co. KG erbringt alle Lieferungen und Leistungen ausschließlich auf der Basis der nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen erkennt P&M Cosmetics GmbH & Co. KG nicht an, es sei denn, sie werden von P&M Cosmetics GmbH & Co. KG ausdrücklich schriftlich bestätigt.

Vertragsabschluss

Der Vertrag kommt mit Annahme der Bestellung zustande.

Lieferung

Die Lieferung erfolgt ausschließlich mit unserem Vertragspartner nach Wahl des Käufers ab Lager an die vom Käufer angegebene Lieferadresse. Der Vertragspartner liefert nicht an ein Postfach oder an eine Packstation. P&M Cosmetics GmbH & Co. KG ist zu Teillieferungen be-rechtigt. Die Lieferfrist beträgt in der Regel 3 Werktage und verlängert sich angemessen bei Ereignissen, die eine sofortige Auslieferung verhindern. Leistungsort ist das Auslieferungsla-ger. Werbeartikel und Facheinkaufsartikel werden nicht an Privatkunden geliefert. Der Weiter-verkauf der Ware ins Ausland ist nicht gestattet.

Fälligkeit und Zahlung, Verzug

Der Kaufpreis wird sofort mit der Bestellung fällig. Der Käufer kann den Kaufpreis mittels der von uns angegebenen Zahlungsweisen bezahlen. Bei Zahlungsverzug seitens des Käufers ist P&M Cosmetics GmbH & Co. KG berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem jeweils gültigen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank oder den gültigen Sätzen der Europäischen Zentralbank zu verlangen.

Zurückbehaltung, Aufrechnung, Minderung

Das Recht zur Aufrechnung oder Minderung steht dem Käufer nur dann zu, wenn seine Gegen-ansprüche rechtskräftig festgestellt wurden oder P&M Cosmetics GmbH & Co. KG diese nach-weislich anerkannt hat. Zur Zurückhaltung ist der Käufer nur soweit befugt, als seine Ansprü-che auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruhen.

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Begleichung aller bestehenden Ansprüche gegenüber dem Besteller im Eigentum der P&M Cosmetics GmbH & Co. KG.

Gewährleistung und Haftung

Für offensichtliche Mängel der Waren, die vom Käufer geltend gemacht werden, ist P&M Cos-metics GmbH & Co. KG nach eigener Wahl zur Mängelbeseitigung oder zur Ersatzlieferung berechtigt. Ist aus Gründen, die P&M Cosmetics GmbH & Co. KG zu vertreten hat, eine Män-gelbeseitigung oder Ersatzlieferung nicht möglich, so ist der Käufer nach seiner Wahl berech-tigt, eine Minderung des Kaufpreises zu verlangen oder vom Vertrag zurückzutreten. Die Ge-währleistungsfrist beträgt 6 Monate.

P&M Cosmetics GmbH & Co. KG haftet ausschließlich für Schäden, die am Liefergegenstand entstanden sind. Schadensersatzansprüche gegen P&M Cosmetics GmbH & Co. KG oder unsere Erfüllungsgehilfen, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht, so-fern die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gelten die Bestimmungen des deutschen Rechtes unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Die-ses Recht findet auch bei der Lieferung an ausländische Abnehmer uneingeschränkte Anwen-dung.

Alleiniger Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang der Vertragsbeziehung ist Münster. P&M Cosmetics GmbH & Co. KG ist berechtigt, auch am allgemeinen Gerichtsstand des Käufers zu klagen.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Regelungen ganz oder teil-weise unwirksam sein, oder sollte der Vertrag eine Lücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Text-form (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

P&M Cosmetics GmbH & Co. KG
Hafengrenzweg 3, 48155 Münster

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzu-gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzun-gen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen sind, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktions-weise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Laden-geschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzu-senden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung er-bracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Wi-derrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

Lieferbedingungen

  1. Die Lieferung innerhalb Deutschlands erfolgt per Nachnahme. Hierbei fallen die folgenden Gebühren für Versand und Nachnahme an: ​​Die Lieferung in andere Länder erfolgt per Bankeinzug zuzüglich der für das jeweilige Land anfallenden Versand- und ggf. Abwicklungskosten.

    - bis 25€ Warenwert 5€ (+ ggf. 7€ Nachnahmegebühr)
    - bis 50€ Warenwert 3€ (+ ggf. 7€ Nachnahmegebühr)
    - bis 100€ Warenwert 0€ (+ ggf. 7€ Nachnahmegebühr)
    - ab 100€ Warenwert frei
     
  2. Es besteht die Möglichkeit, die Warenlieferung per Bankeinzug zu begleichen. Bitte senden Sie die Einzugsermächtigung inklusive Angabe der IBAN und gegebenenfalls des SWIFT-Codes schriftlich (E-Mail, Fax, Brief) mit der Bestellung an uns. Hierdurch erfolgen alle weiteren Bezahlungen per Bank-einzug bis auf Widerruf durch den Kunden. Die Warenlieferung erfolgt nach Geldeingang.
     
  3. Bei Lieferung ins Ausland, bedenken Sie bitte die anfallenden Auslandskosten und ggf. Abwicklungs-kosten.

Folgen Sie uns im Social Web!