Iontophorese

Was bewirkt Sono- und Iontophorese?

Beim Ultraschall handelt es sich um Schallwellen, die für das menschliche Ohr nicht wahrnehmbar sind. Sie werden in der Dermatokosmetik in definierten Frequenzen angewendet. Die Wirkung beruht auf drei zusammenspielenden Effekten:
ultraschall
Die Mikrozirkulation der behandelten Haut wird angeregt. Es kommt zu einer Steigerung der Zellaktivität, und der natürliche Entschlackungsprozess wird unterstützt. Zur Übertragung der Ultraschallwellen in das Gewebe sind ein Gel oder eine Emulsion notwendig.

Iontophorese

Die Iontophorese ermöglicht das Einschleusen geladener Teilchen (Ionen). Mittels Iontophorese können gezielt Wirkstoffe in hohen Konzentrationen in die Haut eingebracht werden. Voraussetzung ist, dass geladene Teilchen vorhanden sind.

iontophorese

I. Indikation Anti-Aging

Mit zunehmendem Alter verliert die Haut immer stärker an Spannkraft und Regenerationsfähigkeit. Gleichzeitig wird die Hornschicht (Stratum corneum) dicker, was Wirkstoffen den Weg in das darunterliegende Gewebe erschwert. Durch Einlagerungen (Wasser) können sich im Augenbereich Schwellungen bilden.

Die Behandlung mit Ultraschall in Kombination mit Iontophorese hat folgende Ansatzpunkte:
Die Reduzierung der Hornschicht erleichtert das Eindringen von Wirkstoffen. Der Effekt wird durch die mechanische Wirkung des Ultraschalls und das Einschleusen polarer Stoffe mittels Iontophorese unterstützt. Die Wirkung des Ultraschalls ähnelt der einer Massage: Schlackenstoffe werden abgeleitet und das behandelte Gewebe wird aktiviert. Durch die Kombination des Ultraschall-Iontophorese-Schabers mit unseren Fruchtsäurepräparaten, wie z. B. DERMASENCE AHA Effects plus C, wird ein intensiver Schäleffekt der Haut erreicht.


II. Indikation Cellulite

Bei Cellulite und Dehnungsstreifen sollte auf eine Stärkung des Bindegewebes geachtet werden. Durch die Behandlung wird die Durchblutung verstärkt und der Zellstoffwechsel angeregt.

Ultraschallbehandlungen fördern ...
  • die Durchblutung
  • die Lymphzirkulation und den Lymphabfluss
  • die Spannungsausdauer und Elastizität
Die Ergebnisse der Kurbehandlung werden durch Sport und Ernährung positiv beeinflusst. Die oben genannten positiven Effekte können ergänzend zur Behandlung mit der Fettwegspritze (Lipolyse) genutzt werden. Für die unterstützende Heimpflege kann das Ultraschall-Handgerät HS 3008 eingesetzt werden. In Ihrem Institut und Ihrer Praxis berät man Sie gern!


III. Couperose

Rote Äderchen werden durch den Abfluss des gestauten Blutes verringert. Darüber hinaus unterstützt der Einsatz von Wirkstoffen mit gefäßverengender Wirkung die Behandlung.


IV. Rosacea

Ziel der Behandlung ist die Beruhigung der geröteten Haut durch das Einschleusen von Wirkstoffen. Durch Anregung des Lymphflusses werden Schwellungen reduziert.


V. Akne

Hier wird die Behandlung zur Verringerung von Verhornungsstörungen der Talgausführungsgänge eingesetzt. Ultraschall und Iontophorese können kombiniert werden. Ideal zur Verbesserung des Hautbildes ist das Einschleusen von Emulsionen mit Fruchtsäuren wie z. B. DERMASENCE AHA Body & Face Lotion.
Vitop Forte Vitop Forte