FAQ - Allgemein

Jeder Farbpunkt steht für einen Hauttyp:

normale Haut

trockene Haut

fettende, zu Akne neigende Haut

Anti-Aging-Pflege für die Haut ab 35 Jahren

Alle DERMASENCE-Produkte können in der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden. Sie haben keine systemische Wirkung und gelangen daher nicht in den Blutkreislauf.

Folgende Produkte sind auch für Kinder geeignet:

Adtop CremeVitop forteWasch- und DuschlotionMilchserum Shampoo, Solvinea LSF 30, Solvinea Med LSF 50+

Die Vitop forte Junior ist sogar schon für Babys ab 3 Monaten geeignet.

Da die Verträglichkeit der medizinischen Hautpflegeprodukte steht für uns im Vordergrund steht, ist ein konsequenter Verzicht auf Duftstoffmixe sowie  auf deklarationspflichtige Duftstoffe (nach KVO) selbstverständlich. Stattdessen ist der Großteil der Produkte besonders mild und daher hautfreundlich parfümiert. Eine Auswahl an parfümfreien Präparaten steht für Allergiker zu Verfügung.

DERMASENCE Produkte erhalten Sie in Ihrer Apotheke, sie können dort auch bestellt werden.

Geschultes Apothekenpersonal und der Farbleitcode auf der Umverpackung helfen bei der Wahl des richtigen Produkts. Sollte es dennoch zu einer Unverträglichkeit kommen, kann das Produkt in der Apotheke, in der es gekauft wurde, umgetauscht werden. 

Die Haut erneuert sich alle 28 Tage. Solange sollten neue Produkte mindestens angewendet werden, um einen direkten Vorher-Nachher-Vergleich zu ziehen.

Eine gute Make-up-Grundlage zeichnet sich durch einen hohen Feuchtigkeitsgehalt kombiniert mit einer leicht rückfettenden Wirkung aus. Es eignen sich beispielsweise folgende Produkte: DERMASENCE PhytoClareDERMASENCE Cream SoftDERMASENCE Cream Soft LSF 30DERMASENCE RosaMin EmulsionDERMASENCE Cream RichDERMASENCE Cream Rich LSF 15

Reine Gelprodukte sind meist etwas schwieriger, da das Make-up schnell fleckig wird.

Nach der Rasur eignet sich das DERMASENCE Tonic als mildes Aftershave. Es hat eine leicht desinfizierende und zugleich hautberuhigende Wirkung. Im Anschluss stärkt die DERMASENCE BarrioPro Gesichtsemulsion die Barriere der Haut, spendet Feuchtigkeit und wirkt gegen Irritationen.

Babyhaut

Ja, die zarte Babyhaut benötigt eine andere, an die speziellen Bedürfnisse angepasste Pflege. Die Schutzfunktionen müssen sich erst noch vollständig entwickeln und somit ist die Haut empfindlicher gegenüber Belastungen von außen. Außerdem ist die Hautbarriere noch nicht vollständig ausgebildet. Dadurch ist die Babyhaut sehr viel durchlässiger. Feuchtigkeit kann einerseits schneller verloren gehen und die Haut trocknet aus, anderseits können Krankheitserreger und Keime schneller in die Haut eindringen. Ebenfalls ist die Haut deutlich dünner als Erwachsenenhaut und das Unterhautfettgewebe ist noch nicht vollständig ausgebildet. Daher ist die Haut kälteempfindlicher. Des Weiteren ist die Babyhaut besonders sonnenempfindlich, da anfangs weniger Melanin (Pigment) produziert wird.

Es sollte beachtet werden, dass keine allergieverdächtigen Duft-, Konservierungs- und Farbstoffe sowie hautreizende Emulgatoren enthalten sind.

Die DERMASENCE Vitop forte Junior ist optimal für die Babyhaut ab drei Monaten geeignet. Die Creme bietet einen besonderen Schutz für gereizte und zu Neurodermitis neigende Haut und Milchschorf. Ein atmungsaktiver Schutzfilm legt sich auf die Haut, der vor Feuchtigkeitsverlust und mechanischen Belastungen schützt. Durch ihren einzigartigen Wirkkomplex aus Färberwaid, Aloe vera und grünem Tee werden hauteigene Regenerationsprozesse stimuliert und Entzündungsprozessen sowie Juckreiz vorgebeugt. Panthenol bietet das Plus an Reizberuhigung. Die Hautbarriere wird durch natürliche Öle gestärkt.

Die Vitop forte Junior kann bei Kindern und Babys ab drei Monaten verwendet werden. Die Vitop forte Junior ist frei von Duft- und Farbstoffen, sowie Parabenen und Mineralölen. Sie hat eine Fettstufe drei, sie ist auch für die Anwendung bei empfindlicher Erwachsenenhaut geeignet.

Couperose/Rosacea

Die leichte DERMASENCE RosaMin Reinigungsemulsion eignet sich als besonders sanfte Reinigung bei geröteter, empfindlicher und zu Rosacea neigender Haut. Sie reinigt ohne hautstrapazierendes Reiben, stärkt die labilen Gefäße der Haut und beugt Entzündungen vor. Die seifenfreie, pH-Wert-neutrale Formulierung entfernt Make-up, sogar im empfindlichen Augenbereich und hinterlässt ein angenehm geschmeidiges Gefühl. Schon mit der Reinigung beginnt der 5-fach-Wirkkomplex mit seinen Effekten.

Die DERMASENCE RosaMin Pflegelinie wurde speziell für die empfindliche, zu Rosacea neigende Haut entwickelt. Die Linie besteht aus der RosaMin Reinigungsemulsion, dem RosaMin Serum, der RosaMin Emulsion und der RosaMin Getönte Tagespflege LSF 50. Alle vier Produkte beinhalten den pflanzlichen 5-fach-Wirkkomplex, der die Gefäße stärkt, die Haut beruhigt und Entzündungen vorbeugt. In einer Studie von Borelli et al. wurde nachgewiesen, dass dieser Wirkkomplex die Cathelicidin-Expression hemmt (Borelli, C., et al. (2017) J Cosmet Dermatol (16)4: e31 – e 31).

Rötungen lassen sich mit der DERMASENCE RosaMin Getönten Tagespflege LSF 50 optisch kaschieren. Grün verkapselte Pigmente brechen beim Verreiben der Creme auf und neutralisieren nach dem Komplementärfarbenprinzip Rötungen und Irritationen. Die getönte Pflege passt sich nun mit Braunpigmenten individuell dem Hautton an und sorgt für einen ebenmäßigen Teint.

Die Haut bei Rosacea reagiert sehr empfindlich auf UV-Strahlen und die Haut reagiert häufig mit anfallsartigen Rötungen. Sonne kann die Hauterkrankung verschlechtern und Entzündungen begünstigen. Daher ist ein täglicher UV-Schutz wichtig. Als tägliche Pflege sind die DERMASENCE RosaMin Getönte Tagespflege LSF 50 oder die DERMASENCE Cream Soft LSF 30 ideal.

Das DERMASENCE RosaMin Serum enthält einen Anti-Rötungskomplex (Färberwaid, Pflanzenextrakte und Panthenol) und einen Feuchtigkeits-Boost-Komplex (Hyaluronsäure, Linolensäure und einem Zuckerkomplex). Das Serum stärkt langfristig die Gefäße, Feuchtigkeitsdepots werden aufgefüllt und Entzündungen und Rötungen gemindert. Beim Auftragen beruhigt das Serum die empfindliche Haut und ein ebenmäßigeres Hautbild ist zu erkennen. Die Verwendung eines Serums intensiviert die Wirkung und Effektivität der Pflegeroutine. Das DERMASENCE RosaMin Serum wird nach der Reinigung mit der DERMASENCE RosaMin Reinigungsemulsion aufgetragen. Anschließend kann die DERMASENCE RosaMin Getönte Tagespflege LSF 50 oder die DERMASENCE RosaMin Emulsion verwendet werden.

Fettige, unreine Haut/Akne

Zur Reinigung der unreinen Haut/Akne eignet sich die Kombination aus DERMASENCE Mousse und DERMASENCE Tonic. Der aktivierende Reinigungsschaum verfeinert durch Glycol- und Salizylsäure das Hautbild, entfernt überschüssigen Talg und wirkt leicht keratolytisch. Das DERMASENCE Tonic schließt die Reinigung ab. Es klärt und beruhigt die Haut.

Die Einsatzhäufigkeit richtet sich immer nach dem aktuellen Hauttyp. Ein- bis zweimal in der Woche kann ein Peeling durchgeführt werden, um die Haut zu aktivieren und von abgestorbenen Hautschüppchen zu befreien.

Die DERMASENCE PhytoClare ist die ideale tägliche Pflege bei glänzender und schnell nachfettender Haut. Mit den Wirkstoffen Zinc PCA, Salizylsäure und den Vitaminen B3 und B6 wirkt die Gelcreme talgregulierend, hautbilderneuernd und hat einen mattierenden Effekt.

Fruchtsäurehaltige Cremes, wie die DERMASENCE AHA Body & Face Lotion, sorgen für ein einheitliches und geglättetes Hautbild. Sie können dazu beitragen, dass Narben feiner werden und eine homogenere Hautoberfläche entsteht. Für das Gesicht eignet sich besonders das hautklärende Serum DERMASENCE Seborra​​​​​​​.

Die Pflege der Spätakne ist häufig eine Herausforderung, denn je nach Alter zeigen sich neben Unreinheiten und entzündlichen Hautblüten auch erste Anzeichen des Hautalterungsprozesses, wie Fältchen und Trockenheit. Zur Regeneration der Haut eignet sich die DERMASENCE AHA Effects plus C. Die Fruchtsäurecreme verbindet Anti-Aging mit der hautbildverfeinernden Wirkung der Fruchtsäure und wirkt sich positiv bei der Spätakne aus.

Die Gelcreme DERMASENCE PhytoClare und das DERMASENCE Seborra Serum können Pickelmalen vorbeugen.

Die DERMASENCE AHA Body & Face Lotion ist eine Fruchtsäurelotion für die unreine und feuchtigkeitsarme Haut und eignet sich für das Gesicht und den Körper. Der pH-Wert der Lotion liegt bei 3,8 und sie besitzt einen geringen Lipidanteil.

DERMASENCE Seborra​​​​​​​ ist ein hautklärendes Serum, welches als Intensivpflege bei unreiner, seborrhoischer und zu Akne neigender Haut eingesetzt werden kann. Der pH-Wert liegt bei 4,4 und das Serum hat keinen Lipidanteil.

Als Begleitung für eine Akne-Therapie und zur täglichen Anwendung eignet sich die DERMASENCE PhytoClare Gelcreme mit ihren talgregulierenden und hautbilderneuernden Eigenschaften.

Fruchtsäuren

Ja, alle AHA-Produkte sind zur täglichen Anwendung als Nachtpflege geeignet. Nach einer Gewöhnungsphase können sie als fester Bestandteil in die Hautpflegeroutine integriert werden.

Fruchtsäuren unterstützen die Regeneration und Neubildung der Haut. Daher sind sie die ideale Nachtpflege.

Ja, aber wer AHA-Produkte im Sommer anwendet, sollte tagsüber auf einen ausreichenden UV-Schutz achten und bei längeren Aufenthalten in der Sonne einen hohen Sonnenschutz tragen, um vorzeitiger Hautalterung und Pigmentflecken vorzubeugen. Hierfür eignet sich die DERMASENCE Solvinea Med LSF 50+.

Fruchtsäuren gelten als wahre Erlebnispflege. Ein leichtes Pickeln und eine Aktivierung der Haut sind daher produktbedingt erwünscht, sie zeigen die Wirkung an. Die Haut gewöhnt sich nach und nach an die Fruchtsäuren und die niedrigen pH-Werte der AHA-Produkte.

Die DERMASENCE AHA Body & Face Lotion ist eine Fruchtsäurelotion für die unreine und feuchtigkeitsarme Haut und eignet sich für das Gesicht und den Körper. Die DERMASENCE AHA Effects ist eine milde Fruchtsäurecreme für die empfindliche, trockene und reife Haut mit natürlichen Fruchtsäuren. Die AHA Effects plus C ist eine aktivierende Fruchtsäurecreme für reife, müde wirkende Haut.

AHA-Produkte haben eine regenerierende und keratolytische Wirkung. Daher kann es zu Beginn der Anwendung zu einem so genannten Ausölen der Haut kommen. Tief liegende Unreinheiten treten durch die Fruchtsäuren an die Hautoberfläche. Nun heißt es dran bleiben, um die Unreinheiten zu reduzieren.

Die Vorbereitungsphase sollte je nach Empfindlichkeit der Haut 2-4 Wochen dauern. In dieser Zeit gewöhnt sich die Haut an die Fruchtsäuren und die niedrigen pH-Werte.

AHA-Produkte können bei Bedarf mit weiteren Pflegeprodukten kombiniert werden. Säuren öffnen die Haut für die nachfolgende Pflege und transportieren die Wirkstoffe noch eine Etage tiefer in die Haut. Deshalb ist es ratsam, zunächst das entsprechende AHA-Produkt zu benutzen und anschließend etwa eine Feuchtigkeitspflege wie das DERMASENCE Hyalusome Konzentrat aufzutragen.

Gesichtsreinigung

Die optimale Reinigung der Haut besteht aus einem hauttypgerechten Reinigungsprodukt, das man häufig mit Wasser von der Haut nimmt. Das DERMASENCE Tonic balanciert den pH-Wert aus, stärkt den Säureschutzmantel und nimmt Kalk- und Schmutzrückstände von der Haut.

Abends entfernt man mit der Reinigung Make-up und Schmutz, der sich über den Tag hinweg auf der Haut gesammelt hat. Über Nacht betreibt die Haut viel Stoffwechsel, sie schwitzt. Die morgendliche Reinigung bereitet die Haut auf dem Tag vor. Die Reinigung bietet immer die Basis für die Gesichtspflege und macht die Haut aufnahmefähig für die nachfolgende Tages- und Nachtpflege.

Das Gesichtswasser, DERMASENCE Tonic, schließt die Reinigung ab, es stärkt durch seinen sauren pH-Wert den Säureschutzmantel der Haut, beruhigt und hydratisiert sie und erhöht ihre Aufnahmefähigkeit. Wer ein Tonic verwendet, benötigt außerdem weniger von der nachfolgenden Pflege.

Im DERMASENCE Tonic​​​​​​​ sind nur 5 % Alkohol enthalten. Dieser hat einerseits eine konservierende und leicht desinfizierende Wirkung. Damit hält er die Mikroflora auf der Haut im Gleichgewicht. Durch die schnelle Verdunstung spürt man auf der Haut einen kühlenden Effekt. Andererseits kann Alkohol die Zellzusammenhänge öffnen, damit verbessert er die Aufnahmefähigkeit der Haut. So können nachfolgende Inhaltsstoffe aus Cremes und Seren einfacher in die Haut eindringen. Man benötigt also weniger der nachfolgenden Pflege. Das Tonic enthält außerdem pflegende und beruhigende Wirkstoffe, damit ist es auch für empfindliche Hautbilder geeignet.

Hyperpigmentierungen

Zur Aufhellung von Pigmentflecken eignet sich das DERMASENCE MelaBlok. Das Aufhellungsfluid reduziert die Melaninsynthese, wirkt gegen freie Radikale und hellt die Pigmentflecken auf. Das Fluid sollte über mindestens 6-8 Wochen zwei Mal täglich auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen werden. Es gilt: Je jünger die Pigmentierung ist, desto besser ist die aufhellende Wirkung.

Die Wirkung kann durch ein AHA-Produkt, z. B. DERMASENCE AHA Effects plus C, am Abend intensiviert werden. Tagsüber schützt eine Tagespflege mit UV-Schutz, z. B. die DERMASENCE Cream Soft LSF 30, vor Pigmentverschiebungen.

Um das Nachdunkeln der Pigmentierung zu verhindern, ist ein täglicher UV-Schutz wichtig. Gerade bei längeren Aufenthalten in der Sonne sollte ein höherer UV-Schutz, z. B. DERMASENCE Solvinea Med LSF 50+,  gewählt werden.

Kopfhaut/Haare

Bei trockener, schuppiger und zu Juckreiz neigender Haut eignet sich das DERMASENCE Medizinal Shampoo. Durch seinen Anti-Schuppen-Komplex löst es die Schuppen und reduziert den Juckreiz. Das Shampoo kann 1- bis 2-mal wöchentlich im Wechsel mit dem DERMASENCE Milchserum Shampoo angewendet werden.

Das DERMASENCE Haircare Shampoo normalisiert die Kopfhaut, reduziert den übermäßigen Talg auf der Haut und wirkt gegen Schuppen. Es kann als tägliches Shampoo angewendet werden.

Bei intensiver Schuppenbildung und sogenannten Schuppen-Plaques eignet sich das DERMASENCE Selensiv Shampoo. Mit seinem Anti-Schuppen-Aktivstoff wirkt er gegen Überverhornungen und Irritationen. Das Shampoo kann kurweise über 2-3 Wochen zu jeder Haarwäsche angewendet werden und sollte mindestens 15 Minuten einwirken. Zur Nachbehandlung mit dem DERMASENCE Medizinal oder Haircare Shampoo die Haare waschen

Männerpflege

Ja! Männerhaut ist anders aufgebaut als Frauenhaut. Die Haut ist ca. 15 - 20% dicker und besitzt mehr Talgdrüsen und stützendes Kollagen. Die vorhandenen Talgdrüsen produzieren fast doppelt so viel Talg (Sebum) als bei Frauenhaut. Daher treten bei jüngeren Männern häufiger Mitesser und andere Hautunreinheiten auf. Des Weiteren ist der Säureschutzmantel robuster und die Haut ist somit nicht so empfindlich gegen exogene Faktoren wie Umwelteinflüssen. Da die Haut bei Männern und Frauen unterschiedlich ist, brauchen Männer auch eine andere Pflege.

Ja! Männerhaut altert später, aber dann deutlich schneller. Ab dem 30. Lebensalter beginnt auch die Hautalterung beim Mann. Die ersten Falten sind zu sehen und die Haut wird dünner und trockener. Mit dem höheren Alter gleichen sich die unterschiedlichen Hautparameter bei Frau und Mann an. Die DERMASENCE Anti-Aging-Produkte sind durch den gelben Punkt zu erkennen und auch für die Männerhaut geeignet.

Ja! Auch Männerhaut muss morgens und abends gereinigt werden. Natürlich muss die Reinigung speziell auf das Hautbild abgestimmt werden. Da aber Männerhaut häufiger zu Mitessern und Unreinheiten neigt, empfiehlt sich der DERMASENCE Mousse Reinigungsschaum. Durch die Zusammensetzung von Gylcol- und Salizylsäure wird eine porentiefe Reinigung erzielt und die Haut wird zeitgleich aktiviert. Anschließend wird das DERMASENCE Tonic aufgetragen. Das kühlende und feuchtigkeitsspendende Gesichtswasser stellt den pH-Wert der Haut ein und wirkt antientzündlich.

Das DERMASENCE Tonic eignet sich wunderbar als Aftershave. Durch seinen geringen Anteil von Alkohol (5 %) hat es eine desinfizierende Wirkung und wirkt  zugleich antientzündlich. Nach der Rasur kann eine kleine Menge vom Tonic in die Hände gegeben und im Gesicht verteilt werden. Bei einer Neigung zu Rasurbrand eignet sich die DERMASENCE BarrioPro Gesichtsemulsion. Die Emulsion hat einen kühlenden Effekt, stärkt die Hautbarriere, Entzündungszeichen und erhöhte Sensibilität der Haut werden reduziert.

Die Produkte von DERMASENCE eignen sich wunderbar auch für die Männerhaut, da sie Unisex hergestellt, mild und hautfreundlich parfümiert sind. Speziell für die Männerhaut eignet sich als Reinigung der DERMASENCE Mousse Reinigungsschaum und das DERMASENCE Tonic. Für die Gesichtspflege empfiehlt sich die DERMASENCE Cream Soft. Die leichte Gelcreme hat einen mattierenden Effekt auf der Haut und zieht schnell ein. Falls die Gesichtshaut von der Rasur beansprucht ist, eignet sich die DERMASENCE BarrioPro Gesichtsemulsion.

 

Für Outdoor-Aktivitäten eignet sich die DERMASENCE Solvinea Med LSF 50+. Die leichte Gelcreme mit hohem UV-A- und UV-B-Schutz ist für empfindliche und zu Unreinheiten neigende Haut geeignet.

Mischhaut

Charakteristisch für die Mischhaut ist das Vorhandensein mehrerer Hauttypen an unterschiedlichen Arealen des Gesichtes. Am häufigsten besteht die Mischhaut aus der Kombination fettiger/ öliger und trockener Haut. Die T-Zone (Stirn, Nase und Kinn) ist dabei häufig fettig und die Wangen trocken. In der T-Zone können Unreinheiten, Mitesser und Pickel entstehen und oftmals ist ein glänzender Film vorhanden. Aufgrund der Trockenheit neigt der Wangenbereich oft zu Trockenheitsfältchen, die Haut kann spannen.

Die richtige Pflege bei Mischhaut zu finden ist oft nicht leicht, da viele Produkte im T-Zonen-Bereich zu reichhaltig erscheinen, gleichzeitig muss der trockene Wangenbereich mit Feuchtigkeit versorgt werden. Zur täglichen Reinigung, die morgens und abends durchgeführt wird, empfehlen wir den DERMASENCE Mousse Reinigungsschaum und anschließend das DERMASENCE Tonic. Als Gesichtspflege empfehlen wir die DERMASENCE Cream Soft. Die leichte Gelcreme ist speziell für Mischhaut geeignet. Sie besitzt eine mattierende Eigenschaft, zieht schnell ein und verhindert über lange Zeit den Fettglanz. Die DERMASENCE Cream Soft eignet sich auch wunderbar als Make-up-Grundlage.

Bei der Mischhaut können im T-Zonen-Bereich häufig Unreinheiten und Pickel auftreten. Als Pickel-SOS-Hilfe eignet sich der DERMASENCE Seborra Akutroller. Der Weihrauchextrakt reduziert Entzündungszeichen, Salizylsäure wirkt hornlösend und Urea durchfeuchtet zusätzlich die Haut. Bei Bedarf punktuell auf die Stelle auftragen. Der Anti-Pickel-Stift kann mehrmals am Tag und auch über Make-up angewendet werden.

 

Nahrungsergänzungsmittel

Nahrungsergänzungsmittel sind wichtig, da heutzutage viele Menschen unter einem Vitamin- oder Mineralienmangel leiden. Verantwortlich dafür können speziellen Diäten oder bestimmte Ernährungstrends sein. Auch unser stressiger Alltag, bestimmte Krankheiten, in der Schwangerschaft, im Alter oder bei ungesunden Lebensstilen kann dazu führen, dass der Bedarf nach Mineralien und Vitaminen erhöht ist. Mangelerscheinungen führen oft zu einer Verschlechterung des Hautbildes oder können an der Entstehung von Hautkrankheiten beteiligt sein. Auch Haarausfall und brüchige Nägel können die Folge sein. Durch die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln können solchen Erscheinungen entgegengewirkt werden.

Im DERMASENCE H3 Komplex sind ausschließlich wasserlösliche Vitamine enthalten. Diese können im Körper nicht angelagert werden und somit ist eine Überdossierung der Vitamine ausgeschlossen. Durch die vielfältige Kombination verschiedener B-Vitamine ist der Erfolg des Produktes garantiert. Ebenfalls sind Mineralien enthalten, die eine positive Wirkung auf die Haut, Haare und Nägel haben. Der H3 Komplex kann bei entzündlichen Hauterkrankungen, bei Rhagaden und spröden Lippen, bei trockener spröder Haut, Sonnenempfindlichkeit und bei brüchigen Nägeln und Haaren angewendet werden.

Täglich soll eine Tablette mit etwas Flüssigkeit eingenommen werden. Es sollte auf ein 24-Stunden-Rhythmus geachtet werden, damit der Vitaminspeicher immer gleichmäßig aufgefüllt wird. Die Tabletten sollten für Kinder unzugänglich aufbewahrt werden. Sie sollten kühl, trocken und vor Licht geschützt gelagert werden.

Die Tabletten sind frei von tierischen Bestandteilen und Laktose. Alle Bestandteile sind wasserlöslich, damit sie im Körper nicht gespeichert werden können und keine Überdossierung hervorrufen können. Die Tabletten sind außerdem frei von Konservierungsmitteln.

Reife Haut

Für die reife Haut eignen sich zwei unterschiedliche Reinigungsprodukte: Die trockene, feuchtigkeitsarme Haut wird mit der DERMASENCE Reinigungsmilch schonend gereinigt. Für die robuste, aktivierungsbedürftige Haut eignet sich das DERMASENCE Mousse.

Die empfindliche und meist trockene Augenpartie wird mit der DERMASENCE Eye Cream regeneriert und gepflegt. Die reichhaltige Augenpflege hydratisiert die Haut, fördert ihre Elastizität und wirkt so der Fältchenbildung entgegen. Die DERMASENCE Eye Cream ist parfümfrei und enthält keine Kriechöle.

Bei müden, geschwollenen Augen und der Neigung zu Tränensäcken eignet sich die DERMASENCE Chrono retare Anti-Aging-Augenpflege, die mit Koffein die Mikrozirkulation anregt und gleichzeitig die Haut durch Hyaluronsäure mit Feuchtigkeit versorgt.

Das DERMASENCE Hyalusome Konzentrat korrigiert mit hochdosierter Hyaluronsäure und einem Anti-Aging-Wirkstoff die Zeichen der Hautalterung und wirkt gezielt gegen Trockenheits- und Mimikfältchen.

Der Hauptunterschied beider Produkte liegt in den Bedürfnissen der Haut. Das DERMASENCE Chrono retare Anti-Aging-Serum wurde für eine etwas ältere Zielgruppe mit reifer, anspruchsvoller Haut entwickelt und spendet mit niedermolekularer Hyaluronsäure Feuchtigkeit in tiefen Hautschichten.  Fokus des Produkts liegt im Bereich der Regeneration und der Vorbeugung vorzeitiger Alterungsprozesse durch Ectoin und Polyphenole aus Olivenblatt. Das DERMASENCE Chrono retare Anti-Aging-Serum ist reichhaltiger als das DERMASENCE Hyalusome Konzentrat und hat auch eine höhere Fettstufe. Das DERMASENCE Hyalusome Konzentrat mit seiner hochmolekularen Hyaluronsäure und Agirelene® (Anti-Aging-Peptid) hat einen externen Botoxeffekt und polstert Mimikfältchen direkt auf – damit fangen einige schon ab 25 Jahren an, wohingegen Chrono retare für die reifere Haut – etwa ab 40, 45 Jahren, entwickelt wurde.

Der Hauptunterschied beider Produkte liegt in den Bedürfnissen der Haut. Die DERMASENCE Chrone retare Anti-Aging-Augenpflege wurde speziell für eine etwas ältere Zielgruppe mit reifer, anspruchsvoller Haut entwickelt. Die niedermolekulare Hyaluronsäure spendet in tieferen Hautschichten Feuchtigkeit. Durch Koffein ist eine abschwellende Wirkung zu erkennen. Die DERMASENCE Eye Cream ist eine reichhaltige Augenpflege für die sensible und empfindliche Hautpartie. Sie gleicht den Feuchtigkeitsverlust aus und wirkt den ersten Falten entgegen. Kann auch ideal als Lippenpflege verwendet werden.

Trockene Haut/Neurodermitis

Die DERMASENCE Reinigungsmilch eignet sich aufgrund ihrer rückfettenden Wirkung besonders zur Reinigung der trockenen Haut. Die seifenfreie Reinigungsmilch spendet Feuchtigkeit und beruhigt die Haut. Für den Körper eignet sich die DERMASENCE Wasch- und Duschlotion. Das seifenfreie Waschgel reinigt besonders schonend und rückfettend.

 

Bei irritierter, barrieregeschädigter Haut ist der DERMASENCE BarrioPro Reinigungsschaum empfehlenswert, der mit Färberwaid die Haut beruhigt und vor Entzündungen schützt. Der Schaum kann zur Gesichts- und Körperreinigung genutzt werden.

Die DERMASENCE Polaneth Lotion ist das Spezialpflegeprodukt bei zu Juckreiz neigender Haut. Es enthält das lokalanästhetisch wirkende Polidocanol, das das Missempfinden bei Juckreiz für bis zu 8 Stunden reduziert. Gleichzeitig hat Menthol eine kühlende Wirkung.

Trockene, verhornte Füße werden mit Hilfe der DERMASENCE Adtop plus 40 wieder zart und geschmeidig. Die Pflegecreme mit 40% Harnstoff wirkt hornlösend und befreit Füße von Rauigkeit, Schrunden und Trockenheit. Nach dem Auftragen empfiehlt sich das Tragen von Baumwollstrümpfen.

DERMASENCE Vitop forteDERMASENCE Vitop forte Junior

Vitop-Komplex

Vitop-Komplex + Panthenol

Fettstufe 3

Fettstufe 3

Atmungsaktiver, wasserdurchlässiger Schutzfilm

Leichter Lipidfilm durch Jojoba und Sheabutter

Ahmt das Sebum der Haut nach

Hautaufbau durch hauteigene Lipide

Adtop-Textur, amphiphil

Fast eine Lotion, Ö/W-Emulsion

Feste Cremestruktur

Geschmeidige, leichte Cremestruktur/fast wie eine Lotion

Für Kinder ab 3 Jahren

Für Babys ab 3 Monaten

Mindert Neurodermitis-Symptome

Beugt der Entstehung von Neurodermitis vor

 

UV-Schutz

Ja, denn einen 100%igen Sonnenschutz gibt es nicht. Die UV-Filter schützen die Haut vor einem Sonnenbrand und weiteren Lichtschäden, trotzdem wird die Melaninsythese der Haut angeregt und die Haut bräunt.

Nach dem Baden oder wenn man viel schwitzt sollte man Nachcremen, um die Schutzleistung des UV-Filters zu erhalten.

Hierfür gibt es eine Faustregel: Einen Teelöffel für das Gesicht, ca. 2-3 Esslöffel für den Körper sind notwendig, um den angegebenen UV-Schutzfaktor zu erhalten.

Genaue Menge:

2mg/cm2 Hautfläche à 40g für den gesamten Körper (bei 2m2 Haut)

Konzentrate oder Seren wie das DERMASENCE RosaMin Serum oder das DERMASENCE Hyalusome Konzentrat können unter den UV-Schutz gegeben werden. Die Produkte mit LSF enthalten aber auch hydratisierende, hautberuhigende und pflegende Komponenten, sodass die Haut über den Tag gut gepflegt ist.

Das DERMASENCE Aloe Vera Active Gel ist die ideale After-Sun-Pflege. Das Gel enthält hochkonzentrierte Aloe vera, die eine antiirritative und regenerierende Wirkung hat. Die fettfreie Formulierung hat gleichzeitig eine kühlende Wirkung. Diese kann durch die Lagerung im Kühlschrank noch intensiviert werden.

Als leichte Bodylotion eignet sich die DERMASENCE BarrioPro Körperemulsion, da sie beruhigt und hydratisiert ohne zu fetten.

Bei der Rosacea gelten (die) UV-Strahlen als größter Triggerfaktor, denn sie können die Entstehung von Entzündungen in der Haut fördern und damit zur Verschlechterung der chronisch entzündlichen Hauterkrankung beitragen. Als täglicher UV-Schutz eignet sich besonders die DERMASENCE RosaMin Getönte Tagespflege LSF 50. Die leichte Pflege enthält mikroverkapselte grüne Pigmente, die beim Verreiben aufbrechen und sich als Tönung auf die Haut legen. Die grünen Pigmente neutralisieren nach dem Komplementärfarbenprinzip Hautrötungen und Irritationen. Der LSF 50 schützt die Rosacea-Haut vor dem Triggerfaktor Sonne. Als Alternative zur getönten Pflege: Cream Soft LSF 30 Sie bewahrt die Haut mit einem hohen UV-A- und UV-B-Breitbandschutz vor den schädlichen Wirkungen der UV-Strahlen und hat gleichzeitig eine pflegende Wirkung. Auch nach ästhetisch-dermatologischen Verfahren, wie chemischen Peelings, ist ein täglicher UV-Schutz empfehlenswert.

Wir setzen mit Blick auf eine besonders hohe Wirksamkeit und Verträglichkeit bewusst nicht auf rein mineralische Sonnenschutzprodukte, sondern auf eine ausgewogene Kombination aus modernen wasser- und öllöslichen Hochleistungsfiltern sowie partikulären (physikalische) Filtern. Unsere Sonnenschutzprodukte schützen zuverlässig vor UV-A und UV-B-Strahlen.

Nein! Das Siegel „wasserfest“ bekommen die Sonnenschutzmittel, die nach 2 x 20 Minuten im Wasser noch mindestens 50% ihres Lichtschutzfaktors haben. Bis zur Hälfte des Sonnenschutzes kann also verloren gehen. Durch das Abrubbeln mit dem Handtuch nach dem Baden gehen häufig nochmal 50% verloren. Jedoch erweckt die Behauptung „wasserfest“ den Anschein, dass die Wirkung des Produkts auch nach dem Kontakt mit Wasser vollständig erhalten bleibt. Das ist irreführend und bietet nur eine Scheinsicherheit. Aus diesem Grund verzichten wir bei DERMASENCE seit Jahren bewusst auf diesen Claim. Alle zwei Stunden, bei starkem Schwitzen oder nach Wasserkontakt gilt es, den Sonnenschutz erneut großzügig aufzutragen.

Folgen Sie uns im Social Web!