Schwangerschaft und Baby

Schwangerschaft und Baby

Müde, unreine Haut,
Pickel & Co.

Die Haut während und nach der Schwangerschaft

Wenn die Haut rundum die Geburt nicht zur Ruhe kommt

Strahlend schöne Haut? Das kennen viele Schwangere. Doch was, wenn die eigene Haut während der Schwangerschaft längst vergessene Erinnerung an die Teenagerzeit hervorruft? Oder wenn das Hautbild nach der Geburt unrein, fahl und fettig ist?

Die Haut der Frau ist kontinuierlich im Wandel. Das liegt nicht nur am persönlichen Lebensstil, sondern auch maßgeblich an verschiedenen Hormonen. Vor allem während und nach einer Schwangerschaft ist der Hormonhaushalt in ständigem Fluss – manchmal zum Leidwesen der Haut. Die Hormone Östrogen und Progesteron sowie das sogenannte „Schwangerschaftshormon“ hCG haben dabei einen besonderen Einfluss. Nachfolgend erfahren Sie, welche Rolle diese Hormone auf Ihr Hautbild haben und welche Pflegeprodukte rund um die Geburt die richtigen sind.

Sie können alle DERMASENCE Produkte bedenkenlos in allen Phasen der Schwangerschaft und Stillzeit anwenden, denn unsere Pflegeprodukte wirken nur auf der Hautoberfläche und gelangen nicht in den Blutkreislauf.

Während der Schwangerschaft: Pickel und unreine Haut

Abhilfe bei Schwangerschaftsakne und fettiger Haut

Schwangere sind von einem ganz besonderen Strahlen umgeben. Bei manchen gilt das auch für ihre Haut: Sie ist glatt und rosig und scheint von innen heraus zu leuchten. Das liegt daran, dass das Hormon hCG (humanes Choriongonadotropin) die Produktion von zwei weiteren Hormonen – nämlich Östrogen und Progesteron – ankurbelt. Das Ergebnis: Die Haut speichert mehr Wasser, kleine Fältchen werden geglättet. Aufgrund einer erhöhten Mikrozirkulation wirkt der Teint frisch und ebenmäßig.

Andere Schwangere klagen hingegen über unreine, zu Akne neigende Haut. Auch die sogenannte „Schwangerschaftsakne“ lässt sich auf die Hormone zurückführen: Sie aktivieren nicht nur die Mikrozirkulation, sondern auch die Talgdrüsen. Das kann zu Unreinheiten führen. Um Pickeln, Mitessern und fettiger Haut während der Schwangerschaft entgegenzuwirken, ist eine gründliche Gesichtsreinigung morgens und abends das A und O:

Je nach Hauttyp empfehlen wir den DERMASENCE Mousse Reinigungsschaum, die DERMASENCE Reinigungsmilch oder den DERMASENCE BarrioPro Reinigungsschaum. Ein tonisierendes Gesichtswasser, zum Beispiel das DERMASENCE Tonic, schließt die Reinigung ab und wirkt hautklärend. Ein bis zwei Mal pro Woche kann ein Gesichtspeeling, wie das DERMASENCE Face Peeling, abgestorbene Hautschüppchen entfernen und die Haut glätten.

Darüber hinaus empfiehlt sich eine abgestimmte Spezialpflege, die Ihre Haut beruhigt, mattiert und anti-entzündlich wirkt. Die talgreduziernde Gelcreme DERMASENCE PhytoClare eignet sich dabei ideal als Tagespflege. Für die Nacht empfehlen wir das DERMASENCE Seborra Serum. Die hautklärende Wirkung befreit verstopfte Poren und mindert Entzündungen. Um Pickeln schon bei der Entstehung keine Chance zu geben, eignet sich der DERMASENCE Seborra Akutroller.

Produktempfehlungen: Reinigung

Mousse Reinigungsschaum

Ein porentief klärender Reinigungsschaum mit moderner Wirkstoffgeneration.…

Tonic

Das feuchtigkeitsspendende Gesichtswasser erfrischt und beruhigt die Haut nach der…

Face Peeling

Frei von Mikroplastik übernehmen das „Ablösen“ im DERMASENCE Face Peeling abgerundete…

Produktempfehlungen: Spezialpflege

PhytoClare

Die talgreduzierende Gelcreme für fettende, zu Akne neigende Haut wirkt sofort…

Seborra Serum

Das hochwertige hautklärende Serum ist als Nachtpflege ideal für fettige, unreine und…

Seborra Akutroller

Das leicht zu applizierende Gel ist ideal bei den ersten Anzeichen von Pickelbildung.…

Wenn der Babybauch wächst, entstehen bei vielen Frauen Schwangerschaftsstreifen – nicht nur am Bauch, sondern manchmal auch an Oberarmen oder Oberschenkeln. Wissenschaftler vermuten dahinter vor allem eine genetische Veranlagung. Dennoch kann die richtige Hautpflege bei der Vorbeugung von Dehnungsstreifen helfen. Regelmäßiges Eincremen mit einer feuchtigkeitsspendenden Creme, wie der DERMASENCE AHA Body & Face Lotion erhält den natürlichen Feuchtigkeitsgehalt der Haut und kann das Risiko für die typischen Streifen verringern. 

Nach der Geburt: Fettige und müde Haut

So bekommen Sie sowohl unreine als auch fahle Haut in den Griff

Nach der Geburt ist die Haut vieler frischgebackener Mütter erst einmal genauso überwältigt von den Hormonen wie die Mütter selbst. Schlafmangel und weniger Bewegung als gewohnt wirken sich ebenfalls auf den Hautzustand aus. Natürlich gibt es nach der Entbindung zunächst Wichtigeres als die Zeit vor dem Spiegel zu verbringen, aber für das Wohlbefinden spielt auch das Hautbild eine wichtige Rolle. Wenn die Haut fettig ist und zu Pickeln und Mitessern neigt, dann können – ähnlich wie während der Schwangerschaft – anti-entzündliche und talgreduzierende Pflegeprodukte Abhilfe schaffen.

Wessen Haut fahl und müde erscheint, dem können Produkte mit Fruchtsäure helfen, die Haut wieder zu beleben und ihr einen frischen Glow zu verleihen. Haben Sie auch keine Scheu, zu Anti-Aging-Produkten zu greifen, denn die glättende Pflege spendet Feuchtigkeit und wirkt regenerierend. Die DERMASENCE AHA Body & Face Lotion und die DERMASENCE AHA Effects plus C wirken anregend und schützen vor freien Radikalen. Die passende Augenpflege ist für müde Augen oft genau das Richtige: Die DERMASENCE Chrono retare Anti-Aging-Augepflege reduziert Schwellungen und wirkt dunkeln Augenringen entgegen. Sie ist damit die ideale Pflege nach einer weiteren langen Nacht!

Produktempfehlungen

AHA Body & Face Lotion

Die Lotion vereint die positiven Eigenschaften von Fruchtsäuren mit der pflegenden…

AHA Effects plus C

Intensive Anti-Aging-Pflege mit einer Kombination aus Fruchtsäuren und Vitamin C zur…

Chrono retare Anti-Aging-Augenpflege

Die parfümfreie Augenpflege wirkt dunklen Augenringen und Schwellungen entgegen und…

In Deutschland entbindet fast jede dritte Schwangere per Kaiserschnitt. Und obwohl die zurückbleibenden Narben dank modernster Technik mit der Zeit immer kleiner geworden sind, sind sie für viele Mütter ein unliebsames Überbleibsel. Mit der richtigen Pflege kann die Heilung der Kaiserschnittnarbe jedoch aktiv unterstützt werden: Die DERMASENCE BarrioPro Wund- und Narbenpflegeemulsion wirkt Juckreiz entgegen und lässt die Narbenstruktur weicher werden. Zudem ebnet sie das Hautbild.

Im Baby-Alltag: 3 Zeit-Spar-Tipps für Ihre Hautpflegeroutine

Der Alltag mit Baby ist intensiv und jede Minute, die Mütter für sich allein haben, kann kostbar sein. Genießen Sie diese Zeit ausgiebig und tun Sie sich und Ihrer Haut etwas Gutes. Die kleinen Auszeiten eignen zum Beispiel sich sehr, um ein Peeling zu machen oder ein entspannendes Bad zu nehmen.
Wenn die Zeit für die eigene Pflegeroutine mal wieder knapper ausfällt, können folgende Tricks helfen, Zeit zu gewinnen: 

Die ideale Hautpflege für Ihr Baby

So pflegen Sie empfindliche Babyhaut richtig

Die Haut Ihres Babys ist deutlich dünner als die eines Erwachsenen. Deshalb spielen die Inhaltsstoffe von Pflegeprodukten eine herausgehobene Rolle. Bei DERMASENCE finden Sie Produkte, die speziell für die empfindliche Haut von Babys und Kindern konzipiert wurden. Hohe Wirksamkeit und beste Verträglichkeit sind wie bei allen DERMASENCE Produkten das Maß aller Dinge – für die Hautgesundheit Ihrer Liebsten.

Produktempfehlung: DERMASENCE Vitop forte Junior

Die DERMASENCE Vitop forte Junior ist eine wirkungsvolle Langzeitpflege für die sensible Babyhaut. Dank ihres einzigartigen Wirkkomplexes ist sie vielseitig einsetzbar:

  • Für Babys und Kinder mit zu Neurodermitis neigender Haut 
  • Zur Behandlung von wundem Po bzw. Windeldermatitis
  • Zur sanften Entfernung von Milchschorf

Dass die Wirkung der Vitop forte Junior überzeugt, zeigt auch das Ergebnis des Konsumgöttinnen-Tests: Mehr als 110 Testerinnen bewerteten die Intensivpflege durchschnittlich mit 4,8 von 5 Sternen.

 

Produktempfehlung: Solvinea Baby LSF 50

Die DERMASENCE Solvinea Baby LSF 50 ist eine Sonnencreme, die hohen Schutz für sonnenempfindliche Kinderhaut bietet. Sie schützt die Haut Ihrer Kleinsten nicht nur vor UV-A- und UV-B-Strahlen, sondern bewahrt die sensiblen Hautzellen auch vor Infrarot- (IRA-)Strahlung. Dank der leichten Textur lässt sie sich gut verteilen und hinterlässt keinen weißen Film. Lichtschutzfaktor 50 bietet auch für helle Hauttypen einen hohen Schutz. Für unbeschwerte Sonnentage.

Bitte beachten Sie, dass die Verwendung von Sonnencreme keinen verantwortungsbewussten Umgang mit der Sonne ersetzt. Gerade Babys sollten sich wann immer möglich im Schatten aufhalten und auch durch Kleidung entsprechend geschützt werden.

Solvinea Baby LSF 50

Parfümfreie Emulsion für sensible Kinderhaut mit hohem UV-Schutz, auch bei Neurodermitis empfohlen

Folgen Sie uns im Social Web!