DERMASENCE eröffnet Extraktionsanlage in Bernburg

Eröffnung bildet Auftakt zum 30. Firmenjubiläum

Hautspezialist gewinnt in eigener Betriebsstätte Wirkstoffe für Pflegeprodukte

BERNBURG/MÜNSTER, 31. Mai 2021. DERMASENCE – der Spezialist für medizinische Hautpflege aus Münster – feiert in Bernburg, Sachsen-Anhalt die Eröffnung eines einzigartigen Kompetenzzentrums: Im Medicos Science Center entstehen durch ein hochspezialisiertes Extraktionsverfahren besonders effektive und verträgliche Wirkstoffe für die medizinischen Hautpflegeprodukte, die DERMASENCE als einer der führenden Hersteller in diesem Marktsegment über Apotheken vertreibt. Das neue Kompetenzzentrum ist gleichzeitig ein An-Institut der Hochschule Anhalt. Insgesamt wurden rund 3,6 Millionen Euro investiert.

Bei der Eröffnung, die hybrid mit wenigen Gästen vor Ort und zahlreichen Teilnehmer*innen über Zoom stattfand, stellte Detlef Isermann, geschäftsführender Gesellschafter, fest: „Mit der Eröffnung dieses Produktionsortes setzen wir ein Symbol, medizinische Hautpflege weiterzudenken – und dabei Tradition und Innovation zusammenzuführen zu etwas Neuem, das uns in die Zukunft trägt und damit die Geschichte von DERMASENCE fortschreibt.“

Dynamische Entwicklung

Apropos Geschichte: Die von DERMASENCE begann vor ziemlich genau dreißig Jahren. Im Mai 1991 startete ein kleiner Zirkel von Expert*innen aus der Dermatologie und Pharmazie eine Initiative. Sie suchten dabei zunächst Lösungen für die Hautprobleme, die sie von ihren eigenen Patient*innen aus dem Praxisalltag kannten. Alles begann als kleines, leidenschaftliches Projekt – mit viel Euphorie und Idealismus. Triebfeder war es, für die betroffenen Patient*innen Formulierungen zu finden, die höchsten Ansprüchen an Wirksamkeit und Verträglichkeit genügen. Dieser zentrale Leitgedanke ist all die Jahre geblieben – und findet heute Ausdruck in einem Produktprogramm, das für jedes Hautproblem eine Lösung parat hält. Aus der kleinen Initiative ist eine der Top-Marken im Apothekenregal geworden. Räumlich hat sich die ehemals kleine Cremeküche zur Unternehmenszentrale mit 180 Kolleg*innen auf einem großen Areal am Münsterschen Hafen gemausert.

Innovatives Wirkkraft-Konzept

Jetzt ist die neue Betriebsstätte in Bernburg der nächste bedeutende Meilenstein in der Unternehmensgeschichte: Auf dem 2400 Quadratmeter großen Grundstück ist in den letzten 14 Monaten Bauzeit eine Produktionshalle inklusive Anlagenbereich mit einer Gesamtgröße von gut 600 Quadratmetern entstanden. Hinzu kommen rund 150 Quadratmeter Büroflächen. Die Besonderheit: Durch ein eigens entwickeltes Extraktionsverfahren wird sichergestellt, dass die aufgereinigten Naturstoffe den besonders hohen Anforderungen medizinischer Hautpflege entsprechen. Drei festangestellte Mitarbeiter haben bereits ihre Tätigkeit für das neue Kompetenzzentrum aufgenommen.

DERMASENCE setzt im Rahmen seiner Innovationsstrategie auf die Wiederentdeckung alten Heilwissens, das in moderne Rezepturen überführt wird – eine strategische Ausrichtung, die auf ein großes Marktecho trifft. Den Anfang machte vor gut vier Jahren die Markteinführung einer Intensivpflege, die bei trockener, irritierter Haut Abhilfe schafft und sich dabei die antientzündlichen Eigenschaften der alten Heilpflanze Färberwaid zunutze macht. Färberwaid ist einer der Naturstoffe, die zukünftig in Bernburg zu Extrakten in höchster Qualität und Konzentration verarbeitet werden. Und es wird weitere geben: Denn hier [in Bernburg] ist der Ort entstanden, an dem wir Schätze der Natur, die in Vergessenheit geraten sind, nutzbar machen für die menschliche Haut und ihre Bedürfnisse. […] Wo wir dafür sorgen, dass Färberwaid, Arnika oder Rhabarber in Zukunft für die Menschen verbunden sein werden mit konkreten Lösungen für Haut, die Hilfe braucht,“ erläutert Detlef Isermann seine Vision für den neuen Standort.

Zukunftsmarkt Hautgesundheit

DERMASENCE erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2020/21 einen Gesamtumsatz von rund 35,5 Millionen Euro. Damit setzte die Apothekenmarke ihren Wachstumskurs der letzten Jahre fort. Mit ihren nachhaltigen Problemlösungen, die exakt auf die Bedürfnisse des jeweiligen Hauttyps zugeschnitten sind, liegen die Hautexpert*innen im Trend: Wegen vermehrter Belastungen durch Umwelteinflüsse und Stress sind immer mehr Menschen von Hautproblemen betroffen – sie sind in Zeiten der zunehmenden Verbreitung von Allergien und Überempfindlichkeiten längst kein Nischenthema mehr. Die Verbraucher setzen in Sachen Hautgesundheit zunehmend auf die besonders hohe Kompetenz medizinischer Hautpflege aus der Apotheke. Die DERMASENCE Produkte punkten dabei mit höchster Wirksamkeit und Verträglichkeit. Jeden Tag empfehlen Tausende Dermatolog*innen und Apotheker*innen DERMASENCE. Und zwar nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich und den Niederlanden und in immer mehr Märkten in Europa, Asien und dem Nahen Osten.

 

Bilder von der Eröffnung

Detlef Isermann, Gudrun Hams-Weinecke (beide DERMASENCE) und Professor Dr. Ingo Schellenberg (Hochschule Anhalt) durchschneiden das Band: Der Spezialist für medizinische Hautpflege eröffnet in Bernburg die Medicos Science Center GmbH. In dem modernen Kompetenzzentrum entstehen durch spezielle Extraktionsverfahren besonders effektive und verträgliche Wirkstoffe für die medizinischen Hautpflegeprodukte, die DERMASENCE über Apotheken vertreibt.

Foto: Simon Kirchhof

Grund zum Feiern haben: Marcus Lembke (Medicos Science Center), Detlef Isermann (geschäftsführender Gesellschafter DERMASENCE), Marc Schöler (Medicos Science Center), Prof. Dr. Ingo Schellenberg (Hochschule Anhalt), Alexander Kabrodt (Medicos Science Center) und Dr. Philipp Stein (Wissenschaft/Regulatory Affairs DERMASENCE)

Foto: Simon Kirchhof

Das gesamte Bild- und Infomaterial zu dieser Pressemeldung können Sie hier herunterladen.

Download

Wir wissen, was Ihre Haut zum Gesundsein braucht

Bei uns dreht sich alles um die gesunde Haut: DERMASENCE ist der Spezialist für medizinische Hautpflege. Seit der Gründung 1991 ist die Marke zum Inbegriff von Wirksamkeit und Verträglichkeit geworden. Das medizinische Hautpflegeprogramm für die ganze Familie wird gemeinsam mit Dermatolog*innen entwickelt. So entstehen durch intelligent kombinierte, innovative Wirkstoffe passgenaue Lösungen für jeden Hauttyp und für Problemhaut – beispielsweise bei Neurodermitis, Rosacea oder Akne. Produkte aus dem Bereich Anti-Aging runden das Portfolio ab.

DERMASENCE denkt Pflanzenkraft innovativ weiter: In einem Kompetenzzentrum kombinieren die Hautexpert*innen bewährte Wirkstoffe aus der Natur mit modernen Rezepturen. So entfalten die wertvollen Inhaltsstoffe durch einzigartige Extraktionsverfahren ihre Wirkkraft. Hochverträglich und effektiv.

Hautprobleme lösen und Pflegeerlebnisse bieten: Daran arbeiten die rund 180 Mitarbeiter*innen – ob in der Unternehmenszentrale in Münster oder im Außendienst. DERMASENCE ist in Deutschland, Österreich und den Niederlanden in Apotheken erhältlich. www.dermasence.de