Marc Schöler (Hochschule Anhalt), Andreas Büttner (Brüninghoff GmbH & Co. KG), Dr. Richard Klix, Marcus Lemke (Hochschule Anhalt), Gudrun Hams-Weinecke (Marketingleiterin DERMASENCE), Ingo Meyer (Architekturbüro Ingo Meyer), Detlef Isermann (geschäftsführender Gesellschafter DERMASENCE), Prof. Dr. Ingo Schellenberg (Leiter Institute of Bioanalytical Sciences der Hochschule Anhalt), Henry Schütze (Oberbürgermeister Stadt Bernburg), Thomas Michling (stellvertretender Landrat Salzlandkreis), Holger Dittrich (Wirtschaftsdezernent Stadt Bernburg).

Foto: Simon Kirchhof
 

DERMASENCE investiert 3,6 Millionen in Kompetenzzentrum

Spezialist für medizinische Hautpflege feiert Baubeginn in Bernburg

Erster Spatenstich für Betriebsstätte der Medicos Science Center GmbH

BERNBURG/MÜNSTER, 28. Februar 2020.  Gute Nachrichten für den Wirtschaftsstandort Bernburg: Der Spezialist für medizinische Hautpflege DERMASENCE errichtet an der Claude-Breda-Straße eine moderne Betriebsstätte. Die Medicos Science Center GmbH ist das Kompetenzzentrum für die Herstellung innovativer pflanzlicher Inhaltsstoffe. Hier entstehen durch spezielle Extraktionsverfahren besonders effektive und verträgliche Wirkstoffe für die medizinischen Hautpflegeprodukte, die DERMASENCE als einer der führenden Hersteller in diesem Marktsegment über Apotheken vertreibt. Das neue Kompetenzzentrum ist gleichzeitig ein An-Institut der Hochschule Anhalt. Insgesamt rund 3,6 Millionen Euro investiert das Unternehmen aus Münster. Die Fertigstellung ist für Februar 2021geplant.

„Mit dem Bau schaffen wir ein Stück Zukunft – für den Standort Bernburg und für die medizinische Hautpflege“, betont Detlef Isermann, geschäftsführender Gesellschafter. Prof. Dr. Ingo Schellenberg von der Hochschule Anhalt stellt die gute Kooperation zwischen der Arbeitsgruppe „Institute of Bioanalytical Sciences“ (IBAS) der Hochschule Anhalt und DERMASENCE heraus: „Diese Investition ist das herausragende Ergebnis einer wissenschaftlich kompetenten und vertrauensvollen Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Wirkstoffforschung.“

Auf dem 2400 Quadratmeter großen Grundstück an der Claude-Breda-Straße entsteht in 12 Monaten Bauzeit eine Produktionshalle inklusive Anlagenbereich mit einer Gesamtgröße von gut 600 Quadratmetern. Hinzu kommen rund 150 Quadratmeter Büroflächen. Die Besonderheit: Eine hochspezialisierte Extraktionsanlage – ein eigens entwickeltes Extraktionsverfahren stellt sicher, dass die Pflanzenextrakte den besonders hohen Anforderungen medizinischer Hautpflege entsprechen. Zwei festangestellte Mitarbeiter haben bereits ihre Tätigkeit für das neue Kompetenzzentrum aufgenommen. Perspektivisch sollen weitere Arbeitsplätze entstehen.

Die modernen Rezepturen von DERMASENCE, die sich durch höchste Wirksamkeit und Verträglichkeit auszeichnen, treffen beim Verbraucher den Nerv. Das Ergebnis ist dynamisches Wachstum: DERMASENCE setzt im Rahmen seiner Innovationsstrategie auf die Wiederentdeckung alten Heilwissens, das in moderne Rezepturen überführt wird – eine strategische Ausrichtung, die auf ein großes Marktecho trifft. Den Anfang machte vor drei Jahren die Markteinführung einer Intensivpflege, die bei trockener, irritierter Haut Abhilfe schafft und sich dabei die antientzündlichen Eigenschaften der alten Heilpflanze Färberwaid zunutze macht. Färberwaid ist einer der Naturstoffe, die zukünftig in Bernburg zu Extrakten in höchster Qualität und Konzentration verarbeitet werden.

 

Zukunftsmarkt Hautgesundheit

DERMASENCE erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2019/20 einen Gesamtumsatz von rund 26,5 Millionen Euro. Damit setzte die Apothekenmarke, die laut einer Branchenstudie der Eumara AG im Auftrag von Healthcare Marketing Platz 3 der am häufigsten in der Apotheke empfohlenen Marken belegt, ihren Wachstumskurs der letzten Jahre fort. Mit ihren nachhaltigen Problemlösungen, die exakt auf die Bedürfnisse des jeweiligen Hauttyps zugeschnitten sind, liegen die Hautexperten im Trend: Wegen vermehrter Belastungen durch Umwelteinflüsse und Stress sind immer mehr Menschen von Hautproblemen betroffen – sie sind in Zeiten der zunehmenden Verbreitung von Allergien und Überempfindlichkeiten längst kein Nischenthema mehr. Der Verbraucher setzt in Sachen Hautgesundheit zunehmend auf die besonders hohe Kompetenz medizinischer Hautpflege aus der Apotheke.

 

Gesunde Haut ist unsere Mission

Wir wissen, was Ihre Haut zum Gesundsein braucht

Bei uns dreht sich alles um die gesunde Haut: DERMASENCE ist der Spezialist für medizinische Hautpflege. Seit der Gründung 1991 ist die Marke zum Inbegriff von Wirksamkeit und Verträglichkeit geworden. Das medizinische Hautpflegeprogramm für die ganze Familie wird gemeinsam mit Dermatologen entwickelt. So entstehen durch intelligent kombinierte, innovative Wirkstoffe passgenaue Lösungen für jeden Hauttyp und für Problemhaut – beispielsweise bei Neurodermitis, Rosacea oder Akne. Produkte aus dem Bereich Anti-Aging runden das Portfolio ab.

DERMASENCE denkt Pflanzenkraft innovativ weiter: In einem Kompetenzzentrum kombinieren die Hautexperten pharmakologisch bewährte Wirkstoffe aus der Natur mit modernen Rezepturen. So entfalten die wertvollen Inhaltsstoffe durch einzigartige Extraktionsverfahren ihre Wirkkraft. Hochverträglich und effektiv.

Hautprobleme lösen und Pflegeerlebnisse bieten: Daran arbeiten die rund 170 Mitarbeiter – ob in der Unternehmenszentrale in Münster oder im Außendienst.  DERMASENCE ist in Deutschland, Österreich und den Niederlanden in Apotheken erhältlich.  www.dermasence.de

Folgen Sie uns im Social Web!