Skin-Story | Nina

Jede Haut ist so individuell wie der Mensch, dem sie gehört! Und doch finden sich oft Gemeinsamkeiten: Fältchen, Unreinheiten, Sommersprossen und andere Hautveränderungen kennen viele von uns. In unserer Reihe „Skin-Story“ erzählen unsere DERMASENCE Kosmetikwissenschaftlerinnen von ihrem persönlichen Hautzustand, verraten ihre Lieblingsprodukte und teilen wertvolles Wissen.

Steckbrief

Name: Nina

Alter: 22 Jahre

Beruflicher Hintergrund: seit 2018 Studium Kosmetologie und Biologie (Bachelor of Science). Seit Mai 2021 im Unternehmen.

Lieblingswirkstoff: Hyaluronsäure

Skin-Story erstellt: Juli 2021

 

Wie würdest du deine Haut beschreiben?

Meine Haut ist sehr pflegebedürftig!! Ich neige zu leichten Unreinheiten, vor allem auf der Stirn. An der Mund- und Nasenregion ist meine Haut meist sehr trocken und empfindlich. Auch an vielen anderen Stellen des Körpers lassen sich immer wieder trockene Hautstellen erkennen. Das ist mir allerdings schon seit mehreren Jahren bekannt, da ich als Kind unter einer starken Neurodermitis litt. Deshalb benötigt meine Haut sehr viel Feuchtigkeit und wertvolle Lipide. 

Am Anfang ist es mir schwergefallen, die richtigen Produkte zu finden, da ich zum einen viele trockene Stellen und zum anderen Unreinheiten im Gesicht habe. 

Was ist dir im Rahmen deiner Hautpflege besonders wichtig?

Besonders wichtig ist mir die Hautreinigung morgens und abends, der grundlegende Baustein in der Hautpflegeroutine. Es gibt so viele Umwelteinflüsse, die die Haut im Alltag negativ beeinflussen. Dafür verwende ich zuerst den DERMASENCE Mousse Reinigungsschaum, der porentief reinigt. Darüber hinaus ist er besonders gut für unreine Haut geeignet. Die enthaltene Glycol- und Salizylsäure erzeugen einen aktivierenden und keratolytischen Effekt.

Nachdem ich das DERMASENCE Mousse mit Wasser abgewaschen habe, benutze ich das DERMASENCE Tonic, um den pH-Wert meiner Haut wieder zu regulieren. Durch eine sehr geringe Konzentration an Alkohol wirkt es desinfizierend, aber nicht austrocknend. Zudem sind Urea und Glycerin enthalten, die meine Haut feucht halten. Durch Bisabolol und Allantoin hat es auch eine hautberuhigende und reizlindernde Wirkung.

Welche sind deine Top-3-Produkte von DERMASENCE und warum?

Mein absolutes Lieblingsprodukt ist die DERMASENCE RosaMin Getönte Tagespflege mit LSF 50. Bei diesem Produkt handelt es sich um eine leichte Gelcreme mit einem hohen Lichtschutzfaktor. Außerdem besitzt die Gelcreme mikroverkapselte Farbpigmente, die Hautrötungen unmittelbar nach dem Auftragen kaschieren. Dadurch lassen sich meine Hautunreinheiten kaum noch erkennen. Was gibt es Besseres, als eine getönte Tagespflege mit einem hohen Lichtschutzfaktor? So habe ich die perfekte Kombination aus einem UV-Schutz auf der Haut und einer leichten Farbe im Gesicht. 

Ein weiteres Top-Produkt ist für mich DERMASENCE Seborra Beruhigende Gelcreme. Nach meiner Reinigung am Abend trage ich die Pflege auf. Dabei handelt es sich um eine leichte Gelcreme, die bei einer zu Akne neigenden Haut angewendet wird. Die Gelcreme enthält Inhaltsstoffe, wie Färberwaid oder Niacinamid, wodurch Mikroentzündungen vorgebeugt und Poren verfeinert werden können. Das Ganze trägt zu einem verfeinerten Hautbild bei.

Das perfekte Produkt für meine feuchtigkeitsbedürftigen Stellen im Gesicht ist das DERMASENCE Hyalusome Konzentrat. Dieses Produkt bietet feuchtigkeitsarmen Arealen eine intensive Pflege. Ich trage das Fluid morgens nach meiner Reinigung auf die Haut auf. Bereits nach dem Auftragen sehe ich einen Sofort-Effekt. Die Haut wirkt viel frischer und ebenmäßiger. Zudem enthält das Konzentrat Vitamin A, wodurch das Wachstum strukturierter Zellen gefördert wird.