Home-Spa mit DERMASENCE

Home-Spa mit DERMASENCE

Wellness- und Entspannungstipps für zuhause

Tun Sie Ihrer Haut etwas Gutes!

Mit Wellness und Entspannung die Zeit zuhause sinnvoll nutzen

Aufgrund der aktuellen Lage der Corona-Pandemie und dem damit einhergehenden ausgesprochenen Kontaktverbot, wird mehr Zeit Zuhause verbracht. Diese Zeit kann nicht nur für liegengebliebene Haushaltsarbeiten genutzt werden. Endlich können Sie mal wieder richtig entspannen und Ihrer Haut an einem Wellnesstag für zuhause etwas Gutes tun und diese verwöhnen.

Die Bedeutung von Schlaf für Ihre Haut

Jeder kennt sie: Redewendungen wie „sich gesund schlafen“ oder „seinen Schönheitsschlaf halten“.

Ein Mensch verbringt etwa 30% seines Lebens schlafend. Bereits eine Stunde weniger Schlaf am Tag als das Optimum zeichnet sich in Abgeschlagenheit, geringerer Konzentrationsfähigkeit und einem abgeschlagenen Immunsystem ab. Die nötige Portion Schlaf unterscheidet sich sehr individuell, um fit und gesund zu sein. Wichtig ist, einen Schlaf-Wach-Rhythmus einzuhalten.

Die Forschungen eines schwedischen Schlaflabors ergaben, dass Menschen, die unter Schlafmangel leiden, weniger gesund, attraktiv und deutlich müder aussehen als Personen, die regelmäßig und ausreichend schlafen. Wer dauerhaft zu wenig schläft, riskiert also dementsprechend krank zu werden. Während der Ruhephasen arbeitet unser Immunsystem auf Hochtouren und „wehrt“ sich gegen Krankheitserreger, Infektionen und Bakterien.

 

Hauterneuerung über Nacht dank Hormonen

Der Begriff „Schönheitsschlaf“ hat tatsächlich Hand und Fuß. Deutlich wird dies bei näherer Betrachtung des Hormonhaushalts während des Schlafens: Denn während der Ruhephasen schüttet Ihr Körper ein Hormon aus, das die Reparatur und Regeneration der Haut unterstützt. Das bedeutet, dass alle Einflüsse, die sich in Ihrem Alltag negativ auf Ihre Haut auswirken (Umweltbelastungen, Stress, Make-up und UV-Strahlen), während des Schlafens in sogenannten Stoffwechselprozessen verarbeitet und negative Auswirkungen repariert werden. 

Auch das Schlafhormon Melatonin hat eine Anti-Aging-Wirkung, fungiert als stärkster Radikalfänger im Körper und beugt so oxidativem Stress und vorzeitiger Hautalterung vor.

Tipps für einen gesunden Schlaf

  • Einschlaf- und Weckzeiten einhalten
  • Raumtemperatur sollte bei ca. 18°C liegen
  • Konsum von koffeinhaltigen Getränken ab nachmittags reduzieren
  • Keine extremen körperlichen Aktivitäten vor dem Schlafengehen ausüben, stattdessen lieber einen Spaziergang machen

Tipps für Ihre Skin-Care-Routine

Die Reinigung der Haut – abends und morgens

Nicht nur Schlaf ist wichtig für ein gesundes Hautbild – auch ist es wichtig, dass Sie sich eine passende Pflege-Routine schaffen: Reinigen Sie sowohl morgens als auch abends Ihr Gesicht. Aufgrund der in der Nacht aktiven Stoffwechselprozesse sondert die Haut sowohl Talg als auch Schweiß ab, das am Morgen von der Haut gewaschen werden sollte. Andernfalls kann dies zur Verstopfung der Poren und somit langfristig zu Unreinheiten führen.

Die Haut ist überdies nach der Reinigung aufnahmefähiger für die nachfolgend aufzutragende Tagespflege. Neben diesem Effekt der Reinigung wird der Haut aber auch ein Frische-Kick verliehen, sodass die Durchblutung angeregt wird und die Haut somit strahlender und vitaler aussieht.

Abends gilt das Gleiche: Sowohl Schweiß und Talg als auch Umwelteinflüsse, die über Tag unmittelbar auf die Haut Einfluss genommen haben, sollten am Abend von dieser heruntergewaschen werden.

Nach der Reinigung wird die Haut mit einem auf die Haut abgestimmten Basisreinigungsprodukt tonisiert. Dieses Tonic reguliert den pH-Wert und erfrischt die Haut. Die Reinigung der Haut erfolgt immer in zwei Schritten.

Abschließend wird eine, auf das Hautbedürfnis angepasste, Pflegecreme aufgetragen.

Mousse Reinigungsschaum

Ein porentief klärender Reinigungsschaum mit moderner Wirkstoffgeneration.…

RosaMin Reinigungsemulsion

Schonende, seifenfreie Reinigungsemulsion für die empfindliche zu Rosacea neigende,…

Tonic

Das feuchtigkeitsspendende Gesichtswasser erfrischt und beruhigt die Haut nach der…

Peelings, Masken & Seren

Die Haut erneuert sich durchschnittlich alle 28 Tage. Die Basalzellen der untersten Hautschicht der Oberhaut erneuern sich ständig, sodass darüberliegende Zellen in Folge dessen nach oben „geschoben“ werden. Die Zellen verhornen und bilden die oberste Hautschicht, die Hornschicht. So werden aus wasserreichen Basalzellen im Verlauf ihres Weges an die Hautoberfläche abgestorbene Hautschuppen. Somit empfiehlt es sich, von Zeit zu Zeit ein Peeling aufzutragen. Durch dieses werden abgestorbene Hautschüppchen mechanisch abgetragen.

Im Anschluss daran ist die Haut sehr aufnahmefähig, sodass sich das Auftragen einer Maske gut eignet. Hierfür sollten Masken verwendet werden, die Wirkstoffe beinhalten, die der Haut zugutekommen.  Die Vitamine E, C sowie Provitamin B5 und A versorgen die Haut intensiv und schützen zudem optimal vor Umwelteinflüssen.

 

  

DERMASENCE Aloe Vera Active Gel

Das DERMASENCE Aloe Vera Active Gel als kühlende Maske für das Gesicht, Hals und Dekolleté. Sie spendet intensiv Feuchtigkeit, beruhigt und glättet das Hautbild. Der hochwirksame natürliche Aloe Vera-Extrakt besitzt kühlende und juckreizmindernde Eigenschaften.

Aloe Vera Active Gel

Kühlende Gel-Maske für Gesicht, Hals und Dekolleté, mit anti-irritativer Wirkung bei…

DERMASENCE Hyalusome Konzentrat

Das DERMASENCE Hyalusome Konzentrat wirkt wie Botox von außen. Liposome und Hyalurone polstern Mimik-, Hals- und Dekolletéfältchen auf. Darüber hinaus wird die Elastizität der Haut erhöht. Die Vitamine A und E sowie Beta-Glucan machen wie Haut umweltfit.

Hyalusome Konzentrat

Das exklusive Konzentrat mit Anti-Age-Peptid ist ein hochwirksames Pflegefluid gegen…

DERMASENCE Face Peeling – Mechanisches Peeling

Das DERMASENCE Face Peeling ist eine mit Mikrokügelchen pflanzlichen Ursprungs versetzte Peeling-Creme. Sie entfernt schonend die abgestorbenen Hautschüppchen von der Haut. Darüber hinaus werden Komedonen sanft geklärt. Das Resultat ist ein ebenmäßiges Hautbild.

Face Peeling

Frei von Mikroplastik übernehmen das „Ablösen“ im DERMASENCE Face Peeling abgerundete…

DERMASENCE RosaMin Getönte Tagespflege LSF 50

Die DERMASENCE RosaMin Getönte Tagespflege LSF 50 stärkt durch einen pflanzlichen 5-fach-Wirkkomplex die Gefäße und beugt Entzündungen vor. Mikroverkapselte Pigmente kaschieren Rötungen und passen sich individuell dem Hautton an.

RosaMin getönte Tagespflege LSF 50

Getönte Tagespflege mit pflanzlichem 5-fach-Wirkkomplex stärkt die Gefäße und beugt…

Verwöhnen Sie auch Ihren Körper

Häufig kommt im Alltagsstress insbesondere das Pflegen der Körperhaut zu kurz. Nutzen Sie Ihren Spa-Day neben all‘ den Pflegetipps für das Gesicht auch, um die Haut Ihres Körpers zu stärken. Vitalisieren Sie diese mit einer feuchtigkeitsspendenden Körperemulsion, sodass Missempfindungen und Rötungen gemindert werden.

Die DERMASENCE BarrioPro Körperemulsion spendet Feuchtigkeit, pflegt und vitalisiert die Haut. Missempfindungen wie Rötungen am ganzen Körper werden gemindert, der Haut wird Geschmeidigkeit verliehen.

BarrioPro Körperemulsion

Die feuchtigkeitsspendende Körperemulsion pflegt und vitalisiert irritierte Haut.…

Wellness-Massage für zuhause

Die Massage – ein Tipp von uns, um den Lymphfluss anzuregen und somit Proteine, Zelltrümmer, Bakterien, Viren und überschüssiges Wasser aus dem Gewebe abzutransportieren. Dadurch werden Entspannung und ein Wohlgefühl hervorgerufen.

Für eine vollständige Entspannung empfehlen wir Ihnen, die Durchgänge jeweils fünfmal je Hautareal zu wiederholen.

 

  

  1. Kinn- und Kieferpartie: Die Fingerkuppen von Zeige-, Mittel- und Ringfinger beider Hände werden auf das Kinn gelegt. Es wird schrittweise vom Kiefer bis unter das Ohrläppchen massiert. Von der Gesichtsmitte nach außen arbeiten.
  2. Oberlippen- und Wangenpartie: Die Fingerkuppen von Zeige-, Mittel- und Ringfinger beider Hände werden an der Oberlippe angesetzt und es wird über die Wangen schrittweise bis zum Ohr hin massiert. Erneut von der Gesichtsmitte nach außen arbeiten.
  3. Wangenpartie: Die Fingerkuppen von Zeige-, Mittel, Ring- und Kleiner Finger beider Hände werden eine Fingerbreite unter die Augen auf den Wangen platziert. Danach schrittweise senkrecht nach unten an den Wangen entlang massieren.
  4. Wangen- und Schläfenpartie: Die Fingerkuppen von Zeige-, Mittel- und Ringfinger beider Hände werden eine Fingerbreite unter den Augen angesetzt und folgen dann den Wangenknochen bis zur Schläfe.
  5. Nasenpartie: Die Fingerkuppen der Mittelfinger werden leicht die Nasenflügel gelegt und es werden mehrmals kleine stehende Kreise mit halbem Druck massiert. Mit 3 Schritten den Nasenrücken hocharbeiten.

Wirkstoffe aus dem DERMASENCE Wirkstoff-Lexikon

Oenothera Biennis (Evening Primrose) Oil

Nachtkerzensamenöl

Oenothera Biennis Oil wird aus den Samen der Nachtkerze gewonnen. Es ist ein sehr fettes Öl mit…

Details
Hippophae Rhamnoides Fruit Oil

Sanddornfruchtfleischöl

Sanddornfruchtfleischöl wird aus dem orangefarbenen Fruchtfleisch der Sanddornbeeren gewonnen. Das…

Details
Hydrogenated Castor Oil

Rizinusöl (gehärtet)

Bei Hydrogenated Castor Oil handelt es sich um ein gehärtetes Pflanzenöl, genauer gesagt um…

Details

Folgen Sie uns im Social Web!